Buchteln

mit Marillenmarmelade.

Der Duft von frisch gebackenen Buchteln, von vielen auch "Wuchteln" genannt erinnert uns immer an unsere Kindheit und lässt unsere Herzen etwas schneller schlagen. Traditionell wurden sie bei uns mit Marillenmarmelade gefüllt, aber auch mit Powidlmarmelade schmecken sie hervorragend.


Am besten schmecken die Buchteln, wenn sie frisch aus dem Ofen, noch warm und mit selbstgemachter Vanillesauce serviert werden. Durch die Zugabe von Honig und Rum wird der Germteig besonders saftig und flaumig.

Rezept drucken

ZUTATEN

500g Plattner’s Premium Weizenmehl Type 700

2 Eier

2 Eigelb

150g Milch

50g Zucker

25g Hefe

15g Honig

5g Vanillezucker

10g Inländer-Rum

60g handwarme Butter

7g Salz


+ Marillenmarmelade für die Füllung

+ Butter für die Form


GERMTEIG

Alle Zutaten für den Germteig in einer Rührschüssel vermengen und für ca. 8 Minuten auf langsamer Stufe kneten lassen. Anschließend den Teig für weitere 4-6 Minuten auf schneller Stufe weiterkneten, bis der Teig schön glatt und seidig ist. Den Germteig nun zugedeckt bei Raumtemperatur für 40-60 Minuten ruhen lassen.


Paul´s Tipp: Der Teig darf ruhig etwas weicher sein, somit werden die Buchteln später umso flaumiger.


AUFBEREITUNG

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.


Nach der Gehzeit den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu gleich große Stücke (ca. 100g) teilen und rundschleifen. Anschließend die rundgeschliffenen Teiglinge zugedeckt für ca. 15 Minuten ruhen lassen.


In der Zwischenzeit eine backfeste Auflaufform mit Butter einfetten.


Nach der Gehzeit die Teiglinge flachdrücken, mit Marillenmarmelade füllen und gut verschließen, damit keine Marmelade auslaufen kann. Die fertig geformten Buchteln in die gefettete Auflaufform geben, mit flüssiger Butter bestreichen und nochmals für 40-50 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.


BACKEN

Nach der Gehzeit die Buchteln bei 180 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten goldbraun backen. Anschließend noch warm mit Staubzucker und Vanillesauce servieren.


Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken und Vernaschen der Buchteln!

Paul & Leni

  • Facebook
  • Instagram

©2020 by Paul´s Brotmacherei