Topfengugelhupf

Der frisch Zitronige.

Unser Rezept für den Topfengugelhupf ist saftig und schnell zubereitet. Der Zitronenabrieb verleiht dem Gugelhupf eine angenehm frische Zitronen-Note, die durch den Topfen noch mehr hervorgehoben wird. Daher eignet sich der zitronige Topfengugelhupf perfekt für wärmere Frühlings- und Sommertage.



Rezept Drucken

ZUTATEN

5 Eier

Prise Salz

180g weiche Butter

Zitronenabrieb (1 Zitrone)

150g Staubzucker

8g Vanillezucker

250g Topfen

300g Plattner’s Premium

Weizenmehl W700

Glatt

10g Backpulver


VORBEREITUNG

Eine Gugelhupfform mit Butter einfetten.

Das Backrohr auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

TEIG

Zu Beginn die Eier trennen. Das Eiklar mit der Prise Salz zu einem festen Schnee schlagen.

Das Eigelb mit der Butter und dem Zitronenabrieb schaumig rühren, währenddessen den Staub-, und Vanillezucker einrieseln lassen. Anschließend den Topfen löffelweise dazugeben.

Mehl und Backpulver gut mit der Masse verrühren.

Zum Schluss den Eischnee sorgfältig unterheben und den Teig gleichmäßig in der vorgefetteten Gugelhupfform verteilen.

BACKEN

Den Gugelhupf bei 180 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 55 min backen.



Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken und Gutes Gelingen!

  • Facebook
  • Instagram

©2020 by Paul´s Brotmacherei