Vanillekipferl

die klassischen.

Die klassischen Vanillekipferl sind ein absolutes muss und dürfen in der Vorweihnachtszeit auf keinen Fall fehlen. Bei uns Zuhause sind die mürben Vanillekipferl so beliebt, dass man sich schon fast welche reservieren muss, bevor schon alle wieder aufgegessen sind.


Unser Tipp: Bei wem die Vanillekipferl auch im Handumdrehen schon wieder verschwunden sind, der sollte unbedingt die doppelte Menge backen ;)

Rezept drucken

ZUTATEN


Teig

280g Plattner´s Premium W700 Glatt

200g Butter

100g geriebene Haselnüsse

50g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

Prise Salz

Zusätzlich

etwas Staubzucker

2 Pck. Vanillezucker


ZUBEREITUNG

Für die Vanillekipferl alle Zutaten in einer Rührschüssel miteinander vermengen und mit dem Knethacken rasch zu einem Teig verarbeiten.


Paul´s Tipp: Der Teig kann gerne auch per Hand geknetet werden.


Anschließend den Teig für ca. 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 170 °C Heißluft vorheizen.


Danach den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine Rolle formen und davon ca. 1-1,5cm dicke Scheiben abschneiden. Die einzelnen Scheiben zu Kipferl formen und auf ein Backblech setzen.


Die Vanillekipferl für ca. 12-15 Minuten bei 170 °C Heißluft hellbraun backen.


In der Zwischenzeit den Staubzucker mit zwei Päckchen Vanillezucker vermengen und glattrühren.


Die noch warmen Vanillekipferl in der Mischung aus Staub- & Vanillezucker wälzen und vollständig abkühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken und schöne Vorweihnachtszeit!

Paul & Leni