Kürbiskern-Knöpfe

die Kernigen.

 

Wer Lust auf eine extra Portion nussiges Aroma hat sollte schon einmal seinen Ofen vorheizen und unbedingt unser Rezept für die kernigen Kürbiskern-Knöpfe probieren. Durch das besondere Aroma der Kürbiskerne harmonieren sie besonders gut mit verschiedenste Käsesorten sowie mit Kresse und Butter. Doch auch mit selbstgemachter Himbeermarmelade oder frischem Honig sind die nussigen Knöpfe nicht zu unterschätzen. Also worauf wartest du noch? Ab mit dir in die Küche und viel Spaß beim Backen.




Rezept drucken

ZUTATEN

für ca. 12 Stück á 85g


Brühstück

300g kochendes Wasser

50g Leinsamen

50g Plattner‘s Premium Weizenschrot

50g Plattner‘s Premium Roggenschrot

Hauptteig

Brühstück

400g Plattner’s Premium Weizenmehl Type 700

80g Wasser

12g Salz

15g Hefe

25g Kürbiskernöl

10g Plattner‘s Premium Malzmehl

zum Unterkneten:

100g Kürbiskerne


Bestreuung

Kürbiskerne


ZUBEREITUNG


Brühstück

Das Wasser für das Brühstück aufkochen und die restlichen Zutaten miteinander vermischen. Anschließend das kochende Wasser über die Zutaten gießen und gut verrühren. Das fertige Brühstück zugedeckt für ca. 3-5h bei Raumtemperatur auskühlen lassen.


Paul‘s Tipp: Das ausgekühlte Brühstück kann bis zur Verwendung auch für mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.


Hauptteig

Für den Hauptteig das ausgekühlte Brühstück mit allen weiteren Zutaten bis auf die Kürbiskerne in der Küchenmaschine für ca. 7 Minuten langsam mischen. Danach für weitere 5 Minuten auf schneller Stufe auskneten. Zum Schluss die Kürbiskerne langsam in den glatten Teig unterkneten.

Den fertigen Kürbiskernteig für ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Aufbereitung

Den entspannten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ca. 12 gleich große Teiglinge mit je 85g portionieren und rundschleifen. Anschließend die geschliffenen Teiglinge mit Wasser bestreichen und in Kürbiskerne tunken.

Abschließend die Kürbiskern-Knöpfe auf ein Backblech legen und für ca. 60 Minuten bei Raumtemperatur gut aufgehen lassen.

Backen

In der Zwischenzeit das Backrohr auf 240°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die aufgegangenen Kürbiskern-Knöpfe im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 18 Minuten goldbraun backen und anschließend auf einem Gitterrost auskühlen lassen.


Wichtig! Gleich nach dem Einschießen in den Ofen sollte man ca. 1/8l Wasser (ca. 1/2 Teetasse) direkt auf den Ofenboden gießen. Wichtig ist, die Ofentür nach dem Aufguss schnell wieder zu schließen. Somit bekommt das fertige Gebäck eine schönere Form und Farbe.




Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbacken!

Paul & Leni